Farbwechselnde Tätowierungen zur Gesundheitsüberwachung?

Werden farbwechselnde Tätowierungen zum neuen Trend?

Die Überwachung der Gesundheit könnte dank der Technologie, die von einem Forscherteam in Deutschland entwickelt wird, erheblich vereinfacht werden.

Wie in einem kürzlich veröffentlichten Artikel ausführlich beschrieben wurde, haben Wissenschaftler Tätowierungen entwickelt, deren Farbe sich je nach dem Glukose- und Albuminspiegel des Körpers oder seinem pH-Wert ändert.

Dies würde es Patienten mit Krankheiten wie Diabetes oder Nierenerkrankungen ermöglichen, ihre Gesundheit im Auge zu behalten, ohne ständig Blutproben entnehmen zu müssen.

farbwechselnde tätowierungen

Quelle: https://www.sciencealert.com/there-is-now-an-actual-tattoo-that-can-change-colour-based-on-glucose-levels

Die Tätowierungen funktionieren dank Hautsensoren, die auf Tätowierfarbe angewendet werden. Sobald das Tattoo auf die Haut aufgetragen wurde, ändert es seine Farbe entsprechend den Änderungen bestimmter Gesundheitsindikatoren.

Beispielsweise bewirkt der pH-Indikator, dass sich ein Tattoo von gelb nach blau bewegt, wenn sich der pH-Wert von fünf auf neun ändert. Die beiden anderen Indikatoren – Glukose und Albumin – sind besonders relevant für Diabetiker und Patienten mit Nierenerkrankungen.

Farbwechselnde Tattoos

Da Albumin Protein im Blut trägt, können niedrigere Spiegel auf Nieren- oder Leberprobleme hinweisen. Andererseits können hohe Glukosespiegel auf diabetische Probleme hinweisen. Der Albumin-Indikator wandelt das Tattoo dank eines Farbstoffs, der bei Kontakt mit Albumin-Protein eine grüne Farbe annimmt, von gelb nach grün um.

Der Glukoseindikator basiert auf einer enzymatischen Reaktion, bei der das Pigment je nach Glukosespiegel des Patienten von gelb nach dunkelgrün wechselt.

farbwechselnde tätowierungen

Quelle: https://www.sciencealert.com/there-is-now-an-actual-tattoo-that-can-change-colour-based-on-glucose-levels

Durch das Einbringen dieser Farbstoffe zu regulären Tattoo-Designs wird den Patienten eine ästhetisch ansprechende und nach dem Auftragen des Tattoos eine nicht-invasive Möglichkeit geboten, ihre Gesundheit langfristig zu überwachen.

Bisher wurden die Tattoos nur auf Schweinehaut getestet, die von Tätowierern üblicherweise als Übungsmaterial verwendet wird. Eine ähnliche Technologie wurde von MIT-Forschern im Jahr 2017 vorgeschlagen, obwohl ihre Biosensoren je nach pH-Wert und Natriumgehalt im Dunkeln leuchteten.

Es sind noch Hürden zu überwinden, wenn die farbwechselnden Tätowierungen Auswirkungen auf die medizinische Welt haben sollen.

Zum einen war nur eines der drei Tattoos reversibel. Während sich der pH-Sensor immer wieder verschieben kann, können sich die Albumin- und Glukosetattoos nur einmal verschieben. Durch weitere Forschung hoffen die Wissenschaftler, alle Tätowierungen mithilfe synthetischer Rezeptoren reversibel zu machen.

Wer sind wir?

DAS Tattoo Studio aus Leipzig – die Color Clinic! Wir machen die Haut bunt und dich glücklich! Uns kann nicht mal weiße Haut einschüchtern!

Ganz einfach Termin buchen in der Color Clinic! Melde dich bei uns per Facebook, Instagram oder E-Mail! Wir beraten dich gerne 🙂

Abonniert unseren Newsletter für spezielle Angebote und gute Tattoo Preise! Bis zum nächsten Post! ❤️

 

If you liked this text, maybe you will be interested in our other texts below.